Anzeige
Die Pegnitzer Autohäuser und ihre Mitarbeiter freuen sich – genauso wie Bürgermeister Uwe Raab (am Steuer) – auf die Besucher des City-Autosalons in Pegnitz. Foto: Klaus Tren
Die Pegnitzer Autohäuser und ihre Mitarbeiter freuen sich – genauso wie Bürgermeister Uwe Raab (am Steuer) – auf die Besucher des City-Autosalons in Pegnitz. Foto: Klaus Tren
10.5.2019, 13:00 Uhr

12. Pegnitzer City-Autosalon

Sonntag, 12. Mai, von 10 bis 17 Uhr: fünf Pegnitzer Autohändler präsentieren über 100 Fahrzeuge

Am Sonntag, 12. Mai, wird die Pegnitzer Innenstadt wieder zum großen Autohaus unter freiem Himmel. Der zwölfte City-Autosalon lädt von 10 bis 17 Uhr ein zu einem Tag für die ganze Familie. 

Der Arbeitskreis Unser Pegnitz und insbesondere die fünf Pegnitzer Autohäuser präsentieren zusammen mit dem Nordbayerischen Kurier diese spezielle Gewerbeschau. Über 100 Fahrzeuge werden in die Stadt gebracht und können von den Besuchern unter die Lupe genommen werden. Dazu gibt es natürlich bei Bedarf die kompetente Beratung der fünf Pegnitzer Autohäuser.

Der City-Autosalon ermöglicht es, die ganze Bandbreite des Angebots der Pegnitzer Autohäuser Holme, Motor-Nützel, R & B, Hörl und Scholz an einem Tag und an einem Ort kennenzulernen. Es werden folgende Automarken vertreten sein: BMW, Mini, Volkswagen, Audi, Opel, Skoda, Mercedes, Toyota, Renault und Dacia. Außerdem werden Motorräder der Marke Yamaha ausgestellt sowie einige Reisemobile der Firma Weber.


RADioAKTIV Bikeshop


Darüber hinaus gibt es vielfältige Informationen rund um das Auto und das Autofahren. Denn auch die Fahrschule Zeilmann und Kfz-Teile Hösch werden mit dabei sein. Zudem gibt es an einem Stand Informationen über den Antrieb mit Erdgas. Das richtige Outfit zeigt Pezzo D’oro.

Mobilität muss aber nicht unbedingt immer etwas mit Autos zu tun haben. Auch der Fahrradladen RadioAktiv wird Fahrräder, bevorzugt E-Bikes, ausstellen und der Radlladen am Schweinemarkt präsentiert ebenfalls sein Sortiment.
12. Pegnitzer City-Autosalon Image 1

Eine Reihe von Pegnitzer gastronomischen Betrieben haben sich ebenfalls mit angeschlossen und verpflegen die Autosalon-Besucher mit allem, was das Herz begehrt. Frühstücken kann man beispielsweise, schon bevor der Autosalon um 11 Uhr mit Bürgermeister Uwe Raab und Unser Pegnitz offiziell eröffnet wird, im Café Otto (ab 7.30 Uhr). Fränkischen und griechischen Mittagstisch gibt es im neu eröffneten Fey’s Restaurant. Darüber hinaus ist am Sonntag noch Flinderer in der Ratsstube, wo verschiedene Braten und deftige Brotzeiten und natürlich das Flinderer-Bier serviert werden. Wer es italienisch mag, ist in der Pizzeria La Romantica bestens aufgehoben. Für den Happen unterwegs hat Schmaußi’s Imbiss geöffnet oder man schaut beim Food-Truck vorbei. Dort werden leckerer Schweinebraten mit Kruste, Hähnchen- Tranchen mit Birnen oder Apfel-Chutney und eine Gemüsepfanne zubereitet. Und dann sind da noch die Eiscafés Dolomiti und Venezia, die Kaffeespezialitäten, Eisbecher sowie erfrischende Getränke servieren. Auch der Regio-Laden hat am Sonntag geöffnet.

Für die kleinen Besucher gibt es am Stand des Nordbayerischen Kuriers ein kostenloses Karussell und eine Hüpfburg. Zudem wird kostenloses Popcorn verteilt. Auf dem Kirchplatz ist für die kleinen Autofahrer ein Bobbycar-Parcours aufgebaut.

Bernd Rasser von Radio Mainwelle moderiert die Veranstaltung. tz
Autohaus Bernhard Holme GmbH
Auto-Scholz® GmbH & Co. KG
Fahrschule Zeilmann AVUS
Christian Schmauß
Café Otto
Datenschutz