Anzeige
Gut zu erkennen sind die Damen und Herren der Blasmusik Kirchenbirkig an ihrer schmucken, gelben Tracht. Am Wochenende feiern sie ein großes Musikfest anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens. Foto: Rosi Thiem
Gut zu erkennen sind die Damen und Herren der Blasmusik Kirchenbirkig an ihrer schmucken, gelben Tracht. Am Wochenende feiern sie ein großes Musikfest anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens. Foto: Rosi Thiem
23.5.2019, 14:30 Uhr

25 Jahre Blasmusik Kirchenbirkig

Jubiläumsmusikfestam Samstag, 25. Mai, und Sonntag, 26. Mai – Feuerwerk der Blasmusik unter dem Motto „Urig & Blech“

Die Blasmusik Kirchenbirkig blickt auf 25 erfolgreiche Jahre zurück und feiert dies am Wochenende mit einem zweitägigen Jubiläumsmusikfest mit attraktivem Programm. 

Jung, flott und zeitgemäß – diese Eigenschaften treffen auf die Blasmusik Kirchenbirkig auch im 25. Jubiläumsjahr zu. Zu diesem besonderen Anlass sind alle Freunde und Gönner der Jubiläumskapelle am Wochenende herzlich eingeladen. 

Sternmarsch zum Schirmherrn 

Das Fest wird am Samstag um 17.30 Uhr mit einem Sternmarsch eingeläutet. Hierzu treffen sich die Ehrabocher Musikanten, die Trachtenkapelle Hohenmirsberg, die Wannbacher Dorfmusikanten und die Jubiläumskapelle, um den Schirmherrn und Altbürgermeister Dieter Bauernschmitt zum Festzelt zu begleiten. Hier bieten alle teilnehmenden Kapellen ein Standkonzert, bevor die Tonihof Buam aus dem Bayerischen Wald ab 20 Uhr die Gäste unter ihrem Motto „Urig, zünftig, bayrisch und modern“ musikalisch verwöhnen. 

Kirchenparade und Festgottesdienst

Der Sonntag startet um 8.15 Uhr mit einer Kirchenparade und anschließendem Festgottesdienst in der St.-Johannes-Kirche in Kirchenbirkig. Beim Weißwurstfrühschoppen nach dem Gottesdienst unterhält die Blasmusik Oberailsfeld mit traditionellen und modernen Stücken. Als Höhepunkt des Festes präsentiert die Blasmusik Kirchenbirkig ab 15 Uhr die Glanzstücke aus dem letzten Vierteljahrhundert unter dem Motto: „Best of 25 Jahre“. Die Gäste können dabei selbst gebackene Kuchen und Kaffee genießen. Der Böhmische Abend ab 18.30 Uhr, der von der Blaskapelle Kirchenthumbach gestaltet wird, bildet den eindrucksvollen Schlussakt des Musikfestes. An beiden Tagen kann das attraktive und bunte Programm bei freiem Eintritt genossen werden. Für das leibliche Wohl gibt es Spezialitäten der Privatbrauerei Held und der Metzgerei Frieser, sowie Gyros.
    
Die Tonihof Buam aus dem Bayerischen Wald sind am Samstagabend zu Gast in Kirchenbirkig. Foto: privat
Die Tonihof Buam aus dem Bayerischen Wald sind am Samstagabend zu Gast in Kirchenbirkig.
 Foto: privat

Programm

Samstag, 25. Mai

17.30 Uhr Sternmarsch und Abholung des Schirmherrn beim Gasthof Bauernschmitt, mit den Ehrabocher Musikanten, Trachtenkapelle Hohenmirsberg, Wannbacher Dorfmusikanten und Blasmusik Kirchenbirkig

anschl. Standkonzert mit den teilnehmenden Kapellen im Festzelt.

20 Uhr Stimmungsmusik mit den Tonihof Buam

Sonntag, 26. Mai

8.15 Uhr Kirchenparade mit anschl. Festgottesdienst
10 Uhr Weißwurstfrühschoppen mit der Blasmusik Oberailsfeld
15 Uhr Kaffee und Kuchen; Best of 25 Jahre mit der Blasmusik Kirchenbirkig
18.30 Uhr Böhmischer Abend mit der Blaskapelle Kirchenthumbach

An beiden Tagen Eintritt frei
Autohaus Ollet
Landgasthof Bauernschmitt
Kärcher-Service Fuchs
Soccerpark Pottenstein
Fränkische Schweiz Sebald
GBG Bauunternehmung GmbH
Müller Landtechnik KG
Geck Bauzentrum
Bäckerei Erich Brendel
Held-Bräu
Armin Wölfel GmbH
Datenschutz