Anzeige
Nicht nur ältere Rockfans werden heute Abend bei Hits wie „Don’t stop believin’“ von Journey oder „Jukebox Hero“ von Foreigner auf ihre Kosten kommen. Foto: Number Nine – The First Generation
Nicht nur ältere Rockfans werden heute Abend bei Hits wie „Don’t stop believin’“ von Journey oder „Jukebox Hero“ von Foreigner auf ihre Kosten kommen. Foto: Number Nine – The First Generation
29.5.2019, 13:00 Uhr

45 Jahre Hide away Frankenberg/Nairitz

Geselligkeitsverein aus Frankenberg feiert von heute bis Samstag mit einem bunten Programm für Jung und Alt

Das 45. Gründungsjubiläum des Geselligkeitsvereins Hide away Frankenberg/Nairitz rund um Christi Himmelfahrt verspricht ein umfangreiches Programm für alle Altersschichten. Während die Musikfreunde am Mittwoch-, Freitag- und Samstagabend auf ihre Kosten kommen, steht der Donnerstag ganz im Zeichen der Familie.

„Unser Programm kann sich absolut sehen lassen. Wir haben für alle Altersgruppen und Geschmäcker etwas dabei“, freut sich die Vereinsvorsitzende Denise Zyla. Unter dem Motto „Highway to hide away“ hat sie sich zusammen mit dem 20-köpfigen Festausschuss ein umfangreiches Programm ausgedacht, das den beschaulichen Speichersdorfer Ortsteil zum Beben bringen wird. Vier Tage lang wird rund um Christi Himmelfahrt ausgiebig gefeiert. Den Auftakt machen am Tag vor dem Vatertag die Classic-Rocker von Number Nine – The First Generation.

Familientag am Donnerstag

Der Himmelfahrtstag beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst der gesamten Kulmregion im großen Festzelt am Ortsende von Frankenberg. Pfarrer Hartmut Klausfelder bittet zusammen mit verschiedenen Chören um den Segen Gottes, ehe sich ein Mittagstisch mit selbst gemachtem Krenfleisch und ein bunter Kindernachmittag anschließen. „Wir möchten auch die Familien ansprechen und bieten an zahlreichen Stationen einen abwechslungsreichen Tag für die ganz junge Generation. Natürlich gibt es dazu auch Kaffee und Kuchen“, verspricht Daniela Herrmann, die sich als Vorsitzende des Arbeitskreises federführend um die Ausgestaltung des Donnerstags kümmert. Am Vatertag wolle der Verein aber auch die Wanderer und Ladderwächala-Fahrer einladen, nach Frankenberg zu kommen, ganz so wie es an dem Kirchweih-Wochenende in Frankenberg Tradition ist. In diesem Jahr haben sich die Verantwortlichen für alle Vatertagswanderer etwas ganz Besonderes ausgedacht: Prämiert werden beim Ladderwächala-Treffen um 18 Uhr beispielsweise die kreativsten Ladderwächala oder die weiteste Anreise. Auf die Sieger warten tolle Preise. Zum Abschluss des Tages sorgt Saggradi bei freiem Eintritt für die richtige Stimmung, an deren Höhepunkt die aktuellen und altgedienten Kerwaburschen aus Frankenberg beim Aufspielen das Dorfleben auf die Schippe nehmen.

90er-Party

Der Freitag steht ganz im Zeichen der 90er. DJ Udo H. wird mit Songs aus dem vergangenen Jahrtausend bei vielen Gästen Erinnerungen wecken. Neben der passenden Musik wird auch das Zelt allerlei Specials zum Motto bieten.

Zum Festausklang am Samstag wird es noch mal zünftig-bayerisch im Festzelt. Die Lederhosenrocker stehen ab 20.30 Uhr zum ersten Mal in der Region auf der Bühne und versprechen mit Hits von „Cordula Grün“ bis „Highway to Hell“ das Zelt zum Abschluss nochmals richtig in Stimmung zu versetzen.

Karten sind im Vorverkauf unter www.hide-away.de erhältlich.

„Wir haben uns bewusst dazu entschieden, das Programm breit aufzustellen und dabei günstige Eintrittspreise zu bieten. Auch unser Festzelt ist toll eingerichtet und bietet so manche Überraschung“, unterstreicht Denise Zyla. Sie freue sich auf ein tolles Fest mit vielen Gästen. cp

Programm

Mittwoch, 29. Mai
ab 21 Uhr Rockabend mit Number Nine – The First Generation

Donnerstag, 30. Mai
10 Uhr Gottesdienst der Kulmregion
11 Uhr Mittagstisch mit Krenfleisch und vielen weiteren Spezialitäten
ab 13 Uhr Großer Kindernachmittag
18 Uhr Prämierung der Ladderwächala
ab 18.30 Uhr Kerwastimmung mit Saggradi (Eintritt frei)
20.30 Uhr Kerwaaufspielen im Festzelt

Freitag, 31. Mai
ab 21 Uhr 90er-Party mit DJ Udo H.

Samstag, 1. Juni
ab 20.30 Uhr Konzert mit den Lederhosenrocker
(Einlass ab 18.30 Uhr, Karten im VVK)
Edeka Aktiv markt Ackermann
Wolf Die Baustoffprofis
Motorgeräte Pirner
DBW Malerfachbetrieb GbR
Püttner
Datenschutz