Anzeige
08.11.2016, 18:00 Uhr

Ausgezeichnete Versorgung im orthopädischen Bereich

Hilfe von Kopf bis Fuß an Gelenken und Wirbelsäule – Schwerpunkt von Dr. Heino Arnold, Dr. Jutta Weber und Dr. Wolfgang Tischer vom Orthopädischen Zentrum Fichtelgebirge in Rehau und Marktredwitz

Image №4
Foto: Orthopädisches Zentrum Rehau
Dr. Heino Arnold, Dr. Jutta Weber und Dr. Wolfgang Tischer versorgen in Rehau und Marktredwitz einen großen Patientenstamm im Fachbereich Orthopädie und Unfallchirurgie. Der Schwerpunkt der Behandlungen sind Diagnose und Therapie von Verschleißleiden.

Bereits seit 1995 existiert die orthopädische Praxisklinik von Dr. Heino Arnold und Dr. Jutta Weber, die ihre Patienten ambulant und stationär versorgen. Dr. Arnold gehört in der Liste des Focus Gesundheitsmagazins Ausgabe Mai 2016 zu den besten Ärzten Deutschlands im Bereich Fußchirurgie. Diese Auszeichnung beruht ausschließlich auf Empfehlungen von Patienten und Arztkollegen und wiegt daher umso schwerer.

Das Ärzteteam in der Orthopädischen Praxisklinik Rehau besteht aus Dr. med. Heino Arnold und Dr. med. Jutta Weber, beides Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie. Ergänzt wird das Team durch Dr. Wolfgang Tischer, der in Marktredwitz als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie tätig ist.

Dr. med. Heino Arnold besitzt auch die Zusatzbezeichnung Sportmedizin, die Zulassung für berufsgenossenschaftliche Heilbehandlung (D-Arzt zur Behandlung von Arbeits- und Schulunfällen) und ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC), der Deutschen Assoziation für Fußchirurgie (D.A.F), dem Bundesverband für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) sowie dem Bundesverband für ambulante Operationen (BAO). Seine langjährige Erfahrung in seinem Fachgebiet schlägt sich auch in der wissenschaftlichen Literatur nieder; er ist Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates der Fachzeitschrift „Medizinisch Orthopädische Technik“ und Kursinstruktor der D.A.F. bei OP-Kursen. Seine wissenschaftlichen Schwerpunkte sind Fußchirurgie, ambulante Operationen und Endoprothetik. Zudem ist er berufspolitisch aktiv als stellvertretender Bezirksvorsitzender des Bezirkes Oberfranken des Berufsverbandes für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU).

Dr. med. Jutta Weber ist Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie, Fachärztin für Physikalische und Rehabilitative Medizin und bietet zudem Physikalische Therapie, Chirotherapie und Akupunktur an. Sie ist Mitglied in der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden, der Deutschen Assoziation für Fußchirurgie (D.A.F.), dem Bundesverband für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) sowie der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA). Ihre wissenschaftlichen Schwerpunkte sind Handchirurgie, Ambulante Operationen und Akupunktur.

Dr. med. Wolfgang Tischer ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Rettungsarzt und bietet Chirotherapie, Physikalische Therapie, Sozialmedizin und Schmerztherapie an. Nach langjähriger Niederlassung in eigener Praxis und mehrjähriger Tätigkeit als Chefarzt und Oberarzt an verschiedenen orthopädischen Rehabilitationskliniken verstärkt Dr. Tischer seit 2015 das ärztliche Team des Orthopädi- schen Zentrums Fichtelgebirge.

Image №7
Fotos: Orthopädisches Zentrum Rehau

Behandlung

Das Orthopädische Zentrum Fichtelgebirge bietet zertifizierte Versorgungsqualität als erstes zertifiziertes Zentrum für Fußchirurgie in Oberfranken sowie als zertifiziertes Mitglied des Endoprothetischen Zentrums am Klinikum Fichtelgebirge, Haus Selb. Dies wird von unabhängigen Prüfeinrichtungen überwacht. An beiden Standorten steht ein breites Spektrum konservativer, nichtoperativer klassischer orthopädischer Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. In der Tagesklinik Rehau werden zudem ambulante Operationen einschließlich der arthroskopischen rekonstruktiven Chirurgie angeboten, stets auf dem neuesten Stand in modernst ausgestatteten Räumlichkeiten nach Maßgabe aktueller Leitlinien der Fachgesellschaften, durchgeführt von einem hochspezialisierten Team. Darüber hinaus werden nahezu alle Operationen an den Extremitäten einschließlich der Endoprothetik (Kunstgelenkeinbau) im Klinikum Fichtelgebirge, Haus Selb, erbracht.

Folgende konservative, also nichtoperative Behandlungen, führt das Ärzteteam durch:

- Arthrosetherapie
- Akupunktur
- Schmerztherapie
- Nervenblockanden an der Wirbelsäule
- Behandlung von Fußfehlstellungen bei Säuglingen, wie Klumpfuß oder Hackenfuß
- Physikalische Therapie
- Röntgendiagnostik
- Unfallbehandlung (auch Arbeits- und Schulunfälle)
- Ultraschalluntersuchungen
- Säuglingshüftsonographie (U3)
Folgende ambulante Operationen werden in der Orthopädisch-Unfallchirurgischen Praxisklinik Rehau durchgeführt:

- alle arthroskopischen Oberationen an Knie, Schulter und Sprunggelenk
- arthroskopischer Kreuzbandersatz
- arthroskopische Sehnen- und Bandnaht der Schulter
- Handchirurgie
- Fußchirurgie
- Metallentfernungen
- Sehnenchirurgie
Stationäre Operationen am Klinikum Fichtelgebirge, Haus Selb:

- Endoprothetik (Kunstgelenke) an Hüfte, Knie, Schulter, Sprunggelenk
- kniegelenknahe Umstellungsporationen (Beinachskorrekturen)
- Umstellungsoperationen an der Hüfte bei z.B. schlecht ausgebildeter Hüftgelenkpfanne
- operative Knochenbruchbehandlung
Image №3

Kontakt


Orthopädisches Zentrum Fichtelgebirge

Dr. Heino Arnold, Dr. Jutta Weber und Dr. Wolfgang Tischer

Orthopädisch-Unfallchirurgische
Praxisklinik Rehau

Bahnhofstraße 10
Telefon: 09283-81097

Orthopädische Praxis Marktredwitz
Jean-Paul Straße 12
Telefon: 09231-81280

www.orthopaedie-rehau.de
Fortlaufende Qualitätssicherung
durch freiwillige Zertifizierung
nach DIN ISO 9001:2015

Image №5
Image №6
Datenschutz