Anzeige
Image №1
Foto: Anne Müller
08.11.2016, 18:00 Uhr

Gut informiert und stabilisiert

Klinik Herzoghöhe: Rehabilitations- und Anschlussheilbehandlungs Fachklinik für Krankheiten der Orthopädie, Onkologie und Rheumatologie

Die Rehabilitationsbehandlungen in der Klinik Herzoghöhe zielen alle darauf ab, die Leistungsfähigkeit und Lebensfreude der Patienten wiederherzustellen und sie in ihr privates und berufliches Umfeld zurückzuführen.

Mit den Behandlungsschwerpunkten der Orthopädie, der Rheumatologie und der Onkologie können folgende Krankheitsbilder umfassend behandelt werden:

- Tumorerkrankungen
- Orthopädische und rheumatische Erkrankungen
- Erkrankungen der Inneren Medizin, beispielsweise gastroenterologische Erkrankungen
- Unfall- und Verletzungsfolge

Sowohl eine stationäre als auch ambulante ganztägige oder ambulante Rehabilitationsmaßnahmen sind möglich. Für die stationäre Reha stehen 210 Betten zur Verfügung, zusätzlich 30 Plätze für ambulante Maßnahmen. Ebenso können eine erweiterte ambulante Physiotherapie (EAP), Anschlussheilbehandlungen (AHB) sowie IRENA-Maßnahmen absolviert werden. Mit der Checkliste und dem Medizinischen Lexikon auf der Internetseite der Klinik können sich die Patienten gründlich auf ihren Aufenthalt vorbereiten.

Besonders im Mittelpunkt steht die Rehabilitation von Tumorpatienten. Die Klinik Herzoghöhe ist die einzige Klinik in Oberfranken, die diesen Bereich anbietet und abdeckt. Für die onkologischen Patienten bietet die Klinik zusätzlich eine psychologische Betreuung und Begleitung an, denn nicht nur der Körper soll geheilt werden, auch die Psyche braucht Unterstützung und Stabilisierung. In der Klinik wird auch der Grundstein für eine Vernetzung der Patienten mit Unterstützungssystemen außerhalb der Klinik gelegt.

Die Klinik Herzoghöhe ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und QMS Reha.
Kontakt

Klinik Herzoghöhe
Kulmbacher Straße 103

Telefon: 0921-402 0
Aufnahme: 0921-402 209
Fax: 0921-402 500

E-Mail: service@klinik-herzoghoehe.de
Internet: www.klinik-herzoghoehe.de

Chefarzt:
Dr. med.Christoph Stoll
Kaufmännische Leiterin:
Gabriele Schelter.
Datenschutz