Anzeige
Image №18
08.11.2016, 18:00 Uhr

Das Herz rechtzeitig schützen

Kardiologe Dr. Holger Vogelsberg legt großen Wert auf vorbeugende Maßnahmen

Seit acht Jahren ist Dr. Holger Vogelsberg in der kardiologischen Praxis in der Bahnhofstraße in Bayreuth tätig. Er übernahm die internistische Praxis von Dr. Wolfgang Hennig, mit dem er bis 2014 eine internistisch-kardiologische Gemeinschaftspraxis führte. Zuvor war Dr. Vogelsberg viele Jahre als Kardiologe und Oberarzt im Herzzentrum in Bad Berka/ Thüringen und im Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart.


Er arbeitet eng mit der hausärztlichen Praxis von Dr. Gisela Hennig zusammen, mit der eine Praxisgemeinschaft besteht. Außerdem kümmert er sich um eine enge kardiologische Zusammenarbeit mit allen Krankenhäusern der Region, aber auch mit überregionalen Spezialisten und Herzzentren.
Image №17
Dr. Holger Vogelsberg        Fotos: Ronald Wittek

Die Schwerpunkte der Praxis sind:

– Diagnostik und Therapie von Durchblutungsstörungen, Herzinfarkt, Rhythmusstörungen, Klappenfehlern, Entzündungen oder Schwäche des Herzens
– Abklärung von akuten Brustschmerzen und Atemnot
– Bluthochdruck
– Nachsorge von Herzschrittmachern, Defibrillatoren, künstlichen Herzklappen
– Erkrankungen der Schlagadern, Durchblutungsstörungen der Beine
– Abklärung von Venenthrombosen
– Check-up Untersuchungen

Dr. Vogelsberg setzt alle gängigen modernen diagnostischen Verfahren ein. Besonderen Wert legt er in seiner
Praxis auf umfassende, persönliche, kompetente und verständliche Beratung. Einen weiteren Schwerpunkt legt er auf die individuelle Vorbeugung von Herzkrankheiten. Denn: Wissen Sie, wie hoch Ihr Herzinfarktrisiko ist?
.

Kontakt

Dr. Holger Vogelsberg
Kardiologische Praxis
Bahnhofstraße 29
95444 Bayreuth

Telefon: 0921 1 22 44
Telefax: 0921 8 37 30
info@kardio-vogelsberg.de
www.kardio-vogelsberg.de

Sprechstunde:
Mo.-Fr.: 8–12 Uhr
Mo., Di., Do.: 14–18 Uhr
Datenschutz