Anzeige
Feiern und futtern unter Bäumen: Das Saaser Waldfest punktet mit seiner einzigartigen Atmosphäre, leckerem Essen und abwechslungsreicher Unterhaltung. Foto: Archiv/Andreas Harbach
Feiern und futtern unter Bäumen: Das Saaser Waldfest punktet mit seiner einzigartigen Atmosphäre, leckerem Essen und abwechslungsreicher Unterhaltung. Foto: Archiv/Andreas Harbach
10.6.2019, 14:00 Uhr

Auf geht’s zum Waldfest der Saaser Siedler

Samstag, 22. Juni, bis Montag, 24. Juni, im Wald am Lerschenbühl - Oldtimertreffen am Sonntag - Kinderfest am Montagsnachmittag

Eines der stimmungsvollsten Feste Bayreuths lädt ab Samstag wieder zum Besuch ein. Dann feiern nämlich die Saaser Siedler ihr Waldfest im Waldstück am Lerchenbühl.
          
Zim Abschluss am Montagabend spielen Indian Summer reloaded Oldies, Folk- und Countrysongs. Foto: red
Zim Abschluss am Montagabend spielen Indian Summer reloaded Oldies, Folk- und Countrysongs. Foto: red
Die Mitglieder der Siedler- und Eigenheimervereinigung Bayreuth-Saas packen gemeinsam an, um den Gästen ein paar gemütliche Stunden auf dem Festgelände unmittelbar neben dem Sportplatz des BSC Saas zu garantieren. Schatten spendende Bäume, Lichterketten, die ab der Dämmerung stimmungsvolle Atmosphäre schaffen, und eine große Auswahl an leckeren Speisen: Es ist das einzigartige Ambiente, das diesem Sommerfest seinen besonderen Reiz gibt. Auf den Speisetafeln der einzelnen Buden stehen Bratwürste, Steaks, Fisch- und Matjesbrötchen, Käsebrettla, Pizza und Pommes. Für die kleinen Besucher ist ein Süßwarenstand vor Ort.

Das Waldfest beginnt am Samstag um 17 Uhr , ab ca. 18 Uhr unterhalten Harry and the Heartbreakers. Am Sonntag findet um 9.30 Uhr der traditionelle Waldgottesdienst mit Pfarrerin Friederike Steiner und dem Geseeser Posaunenchor statt. Daran schließt sich ein Weißwurstfrühschoppen an.
              
Am Sonntag steigt die Neuauflage des Treffen historischer Fahrzeuge und Landmaschinen am Lerchenbühl. Foto: Eric Waha
Am Sonntag steigt die Neuauflage des Treffen historischer Fahrzeuge und Landmaschinen am Lerchenbühl. Foto: Eric Waha
Ab 12 Uhr steigt die Neuauflage des Treffens für historische Landmaschinen und Oldtimer zum Saaser Waldfest. Gemeinsam mit dem Automobilclub (AC) Bayreuth hatten die Siedler das Treffen vergangenes Jahr erstmalig auf die Beine gestellt – mit Erfolg. Rund 40 Fahrzeuge waren der Einladung der beiden Vereine gefolgt – heuer sollen es noch mehr werden. Ab 14 Uhr gehen die Teilnehmer auf eine gemeinsame Ausfahrt. Am Nachmittag gibt es am Lerchenbühl Kaffee und Kuchen, für die musikalische Unterhaltung sorgt ab 17 Uhr das JD-Musikduo. Bei einem gemütlichen Dämmerschoppen können sich die Teilnehmer bei angeregten Benzingesprächen austauschen.

Der Montag ist dann wieder fest in Kinderhand: Um 14.30 Uhr startet das beliebte Kinderfest. An verschiedenen Stationen ist allerhand Geschicklichkeit, Ausdauer und Kreativität gefragt. Am Ende warten kleine Überraschungen auf die Teilnehmer. Zum Ausklang spielen Indian Summer ab 18 Uhr. ken
            

Busch & Brunner
              

Programm

Samstag, 22. Juni
17 Uhr - Festbeginn
18 Uhr - Unterhaltung mit Harry and the Heartbreakers

Sonntag, 23. Juni
9.30 Uhr - Waldgottesdienst, anschließend Weißwurstfrühschoppen
12 Uhr - Oldtimertreffen (landwirtschaftliche Fahrzeuge und andere Oldtimer) bis 16 Uhr am Hartplatz des BSC mit Rundfahrt
nachmittags - Kaffee und Kuchen
ab 17 Uhr - Unterhaltung mit JD-Musikduo

Montag, 24. Juni
ab 14.30 Uhr - Kinderfest bei Kaffee und Kuchen
ab 18 Uhr - Unterhaltung mit Indian Summer
Hertel Möbel
Kolb Bedachungen GmbH
Maisel´s Weisse
Vorsorgebüro Ramming - Vorsorgebüro Bayreuth Stadt
Geseeser Landbäckerei
Farben-Adler GmbH
Blumen Kühnlein
Datenschutz