Anzeige
Die Mädels und Jungs der Landjugend Weidensees freuen sich auf die diesjährige Kirwa. Fotos: Marco Körber/Archiv Landjugend Weidensees
Die Mädels und Jungs der Landjugend Weidensees freuen sich auf die diesjährige Kirwa. Fotos: Marco Körber/Archiv Landjugend Weidensees
02.8.2019, 14:00 Uhr

Auf geht’s zur 5. Rolltorkirwa in Weidensees

Samstag, 3. August, und Sonntag, 4. August – Fiveadeckl am Samstag – Kirwabaumverlosung am Sonntag

Jung, frisch und zum fünften Mal: Am Wochenende wird in Weidensees die Rolltor-Kirwa gefeiert. Dazu hat sich die Landjugend einiges einfallen lassen.
  
Am Samstagvormittag wird der Kirwabaum im Wald frisch geschlagen, anschließend geschmückt und dann um 14 Uhr zum Festgelände gebracht.
Am Samstagvormittag wird der Kirwabaum im Wald frisch geschlagen, anschließend geschmückt und dann um 14 Uhr zum Festgelände gebracht.
„Am kommenden Samstag geht es in aller Früh mit dem Bulldog und dem Langholzwagen in den Wald“, verrät Marco Körber, Vorsitzender der Landjugend Weidensees. Dann wird der frisch geschlagene Kirwabaum geholt. „Das ist bei uns immer so. Wir stellen ihn dann festlich geschmückt um 14 Uhr auf.“ Und das geht alles in Handarbeit und verlangt die ganze Muskelkraft der Kirwaburschen.

Fiveadeckl am Samstag

Am Samstagabend geht’s dann ab 19 Uhr am Festgelände rund ums Schützen- und Vereinsheim mit Fiveadeckl, einer aus dem ehemaligen Erfolgstrio Edelweiß-Express neu formierten Band, weiter. Ab 22 Uhr hat die Bar geöffnet.
  
Um 16 Uhr treffen am Sonntag die Kirwapaare nach ihrer Dorfrunde am Festplatz ein. Dort wird dann der Baum ausgetanzt. Man darf gespannt sein, wer das neue Kirwapaar sein wird. Wenn der Wecker klingelt, steht es fest.
Um 16 Uhr treffen am Sonntag die Kirwapaare nach ihrer Dorfrunde am Festplatz ein. Dort wird dann der Baum ausgetanzt. Man darf gespannt sein, wer das neue Kirwapaar sein wird. Wenn der Wecker klingelt, steht es fest.
Mit leckeren selbst gebackenen Kuchen- und Tortenspezialitäten und Kaffee lockt der Sonntag ab 14 Uhr.

Die Kirwapaare – Marco Körber schätzt um die zehn Paare – ziehen am Nachmittag durch das Dorf. Um 16 Uhr treffen sie am Festplatz ein und tanzen dort traditionell in Tracht um den Kirwabaum. Musikalisch begleitet werden die Paare von der Blasmusikband Original Überspitz’n.

Das ganze Dorf ist auf den Kirwa-Beinen und feiert mit, was den besonderen Reiz der Kirwa ausmacht. Nach altem Brauch wird beim Austanzen der Kirwastrauß unter den Paaren herumgegeben. Wenn der Wecker klingelt, wird so das neue Kirwapaar gekürt.
  
Wenn Weidensees zur Rolltorkirwa ruft, ist das ganze Dorf auf den Beinen und feiert mit. Das macht den ganz besonderen Reiz der Dorfkirwa aus.
Wenn Weidensees zur Rolltorkirwa ruft, ist das ganze Dorf auf den Beinen und feiert mit. Das macht den ganz besonderen Reiz der Dorfkirwa aus.
Höhepunkt: Kirwabaumverlosung

Einer der Höhepunkte der Weidenseeser Kirwa ist die Kirwabaumverlosung am Sonntag ab 20 Uhr. „Wer hier gewinnt, hat einen guten Brennholzvorrat für den nächsten Winter“, verspricht der Vorstand schmunzelnd. Bei der Tombola gibt es weitere attraktive Preise zu gewinnen. Die Lose dazu sind bereits am Samstag erhältlich.

Was wäre eine Kirwa ohne die vielen leckeren Gaumenschmankerln? Verschiedene selbst gemachte Salate, Grillspezialitäten, Fischsemmel und Käsestangen werden ebenso angeboten wie Burger mit Pommes.

Alljährlich helfen viele aus der Dorfgemeinschaft mit. Auch Mitglieder der Feuerwehr und der Schützen legen fleißig mit Hand an. Die älteren Generationen freuen sich auf das Fest und würdigen das jährliche Engagement der Jungen.

Die Landjugend Weidensees freut sich auf viele Besucher aus nah und fern. rthi
  

Programm

Samstag, 3. August
14 Uhr Einholen und Aufstellen des Kirwabaums
ab 19 Uhr Festbetrieb und Kirwagaudi mit Fiveadeckl
ab 22 Uhr Barbetrieb

Sonntag, 4. August
ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen
ab 16 Uhr Austanzen des Kirwabaums mit den Original Überspitz’n
20 Uhr Kirwabaumverlosung
ab 22 Uhr Barbetrieb
5. Rolltorkirwa in Weidensees 2019
Holzbau Hümmer
Autohaus Vizethum
Martin Erbau, Transporte, Pflasterarbeiten
Siggi Leinberger Fußbodenleger Meisterbetrieb
Kornburger Abbruch / Erdbau e.K.
Autoservice Rass
Schrauben-Wagner
Peter Graf Landtechnik KG
Datenschutz