Anzeige
Zufriedene Kunden dank zufriedener Mitarbeiter: expert Jakob freut sich über den erneuten Erfolg beim Bayreuther Kundenspiegel. Foto: expert Jakob
Zufriedene Kunden dank zufriedener Mitarbeiter: expert Jakob freut sich über den erneuten Erfolg beim Bayreuther Kundenspiegel. Foto: expert Jakob
30.5.2019, 10:30 Uhr

expert Jakob, Bayreuth

Erster Platz Elektro-/Elektronikgeschäfte

Die zufriedensten Kunden aller vier untersuchten Bayreuther Elektro-/Elektronikgeschäfte hat auch diesmal expert Jakob. Das bestätigt nun der achte Bayreuther Kundenspiegel. Seit mittlerweile über 20 Jahren sind die Kunden von expert Jakob die zufriedensten. Sich auf seinen Lorbeeren nicht auszuruhen, ist eine wichtige Devise für Geschäftsführer Peter Jakob. Das gilt für das Bayreuther Stammhaus ebenso wie für die anderen Standorte: Wo auch immer ein Marktforschungsinstitut die Zufriedenheit der Kunden ermittelt hat und ein expert Jakob vor Ort war, hat dieser gewonnen: Neben Bayreuth haben auch die Filialen in Hof, Bamberg und Kronach erste Plätze belegt. Außerdem ist Jakob in Lichtenfels und Höchstadt/Aisch vertreten. 

Den erneuten Erfolg widmet Peter Jakob seinen Mitarbeitern – viele davon sind bereits seit 25, 30, teilweise sogar seit 40 Jahren im Unternehmen. „Sie sind unser Kapital, die Visitenkarte des Unternehmens. Nur wenn Mitarbeiter zufrieden sind, können sie sich gut um die Zufriedenheit der Kunden kümmern“, so Jakob. Daran arbeitet man im Unternehmen mit vollem Engagement. Schulungen und Weiterbildungen in vielerlei Themen und Fachbereichen werden angeboten, und ein familiäres Betriebsklima ist Jakob, der auch gerne mal mit einer Kiste Süßigkeiten eine Runde im Laden dreht, ebenfalls wichtig.

Doch der Kunde ist natürlich auch nur zufrieden, wenn der Preis passt. „Wir blicken nach vorne und expandieren, um dank stärkerer Konditionen, die voll an die Kunden weitergegeben werden, Online- Preisen Paroli bieten zu können“, sagt Peter Jakob. „Da brauchen wir uns nicht verstecken – wir sind online-konkurrenzfähig.“

Derzeit laufen außerdem umfangreiche Umbauarbeiten, um das Bayreuther Stammhaus an der Bindlacher Straße auf modernsten Stand zu bringen. Denn auch hier richtet sich der Blick nach vorne – unter anderem auf das 75. Jubiläum, das das Bayreuther Familienunternehmen im Jahr 2021 feiern wird. Auch die dritte Generation der Familie Jakob arbeitet bereits am Erfolg des mittelständischen Unternehmens mit – Christian und Annika sind bereits Teil der Geschäftsführung. ken

Becker & Exner, Dammallee

Erster Platz Bekleidungsfachgeschäfte

Familienbetrieb mit Herz und Kompetenz: Das Team von Becker & Exner freut sich über den Sieg beim achten Bayreuther Kundenspiegel. Foto: Thomas Kenger
Familienbetrieb mit Herz und Kompetenz: Das Team von Becker & Exner freut sich über den Sieg beim achten Bayreuther Kundenspiegel. Foto: Thomas Kenger
Nicht verkaufen, sondern überzeugen heißt die Devise bei Becker & Exner. Überzeugen, dass es sich lohnt, für Qualität Geld auszugeben. Dafür, dass der Anzug, die Jeans, das Hemd, die Jacke perfekt sitzt. Dafür geht man in ein Bekleidungsfachgeschäft. Und Bayreuth geht seit über 70 Jahren zu Becker & Exner.

Überzeugt hat Becker & Exner auch beim achten Bayreuther Kundenspiegel. Der Erste Sieg – und das mit grandiosen Umfragewerten bei Freundlichkeit und Beratungsqualität, aber auch beim Preis-Leistungs-Verhältnis. „Es freut und bestätigt uns, dass die Kunden unsere Philosophie zu schätzen wissen“, sagt Markus Bauer, der den Familienbetrieb mit seinem Bruder Stefan leitet.

Seit 1947 besteht das Herrenmodegeschäft Becker & Exner in der Wagnerstadt. Dort findet man auf zwei Etagen aktuelle Mode namhafter Hersteller. Einen Namen weit über die Region hinaus hat Becker & Exner sich vor allem mit Mode für festliche Anlässe gemacht, Hochzeits- und Abendgarderobe. Doch auch für Business- Outfits und Freizeitmode ist das Fachgeschäft in der Dammallee eine hervorragende Adresse. „Wir haben auch viele Kunden von weither, die zu uns kommen, wenn sie wegen der Festspiele oder zum Urlaub machen in der Stadt sind“, sagt Bauer. „Offenbar gibt es Läden wie uns in vielen Städten gar nicht mehr.“ Läden mit Mitarbeitern, die erst zufrieden sind, wenn der Kunde zufrieden ist. Auch wenn die Beratung schon mal eineinhalb Stunden gedauert hat. „Was ebenfalls hoch geschätzt wird: Wir haben eine eigene Änderungsschneiderei, in der Änderungswünsche schnell und unkompliziert abgewickelt werden können“, so Bauer. ken

Freiraum, Spinnereistr.

Erster Platz Fitnesscenter

Max Mühlbauer (Studioleitung) und Julia Mauthe (Aerobicleitung) freuen sich über das Ergebnis des Kundenspiegels. Foto: Freiraum
Max Mühlbauer (Studioleitung) und Julia Mauthe (Aerobicleitung) freuen sich über das Ergebnis des Kundenspiegels. Foto: Freiraum
Im Freiraum werden die Bedürfnisse der Kunden ernst genommen. Sicher einer der Gründe, warum das Fitnessstudio Branchensieger wurde. Mit persönlicher Betreuung, individuell abgestimmten Trainings auf die jeweiligen Bedürfnisse und Zielsetzungen, mit kompetent ausgebildeten Trainern und Servicekräften sowie der Wohlfühlatmosphäre im Club punktet der Freiraum bei seinen Sportlern. Sechs Trainer und 20 weitere Mitarbeiter kümmern sich um die Belange der Kunden. Vielfältigste Trainingsmöglichkeiten, wie digitales Training am Egym-Zirkel, Flexx, ein spezielles Konzept für Rückenbeschwerden, individuelles Personaltraining, abwechslungsreiche Gruppenkurse sowie Entspannung im Wellnessbereich über den Dächern Bayreuths bieten für jeden etwas. „Diese Auszeichnung ehrt uns und bestätigt unsere Kompetenz im Bereich ,Gesund trainieren’“, sagt Max Mühlbauer vom Freiraum. red

expert Jakob Bayreuth GmbH
Markus Bauer Becker & Exner Herrenbekleidung
Freiraum
Datenschutz