Anzeige
In der Lehranstalt für Fischerei werden jedes Jahr rund fünf Millionen Fischeier von Bachforelle, See- und Bachsaibling sowie verschiedenen Hybriden erbrütet. Fotos: red
In der Lehranstalt für Fischerei werden jedes Jahr rund fünf Millionen Fischeier von Bachforelle, See- und Bachsaibling sowie verschiedenen Hybriden erbrütet. Fotos: red
15.5.2019, 08:00 Uhr

Fische und ihre Welt: Aufseßer Fischerfest

Sonntag, 19. Mai, von 10 bis 16 Uhr in der Lehranstalt für Fischerei des Bezirks Oberfanken

Am Sonntag ist der Safaribach der Lehranstalt für Fischerei für die Kleinen wieder Anziehungspunkt Nummer eins beim Aufseßer Fischerfest. Aber auch Feinschmecker und Fischfans kommen dort auf ihre Kosten. Führungen über die Anlage, Angelzielwerfen und leckere Fisch-Kulinaria stehen ebenfalls auf dem Programm.

Auf der Anlage in Aufseß gibt es zehn Teiche, einen Fließkanal und sechs Rundbecken sowie verschiedene Versuchsbecken und Hälteranlagen. Am Safaribach können sich die kleinen Besucher am Sonntag mit Kescher und Eimer auf die Suche nach Wasserlebewesen machen.
Auf der Anlage in Aufseß gibt es zehn Teiche, einen Fließkanal und sechs Rundbecken sowie verschiedene Versuchsbecken und Hälteranlagen. Am Safaribach können sich die kleinen Besucher am Sonntag mit Kescher und Eimer auf die Suche nach Wasserlebewesen machen.
Anlage mit den Teichen, der Aquarienausstellung und dem Bruthaus besichtigt werden. Eine Stunde später startet das kulinarische Angebot mit Grill- und Räucherfisch von Karpfen über Forelle bis Saibling.

Während sich die Kinder am Safaribach mit Kescher und Eimer auf die Suche nach Wasserlebewesen machen, können sich Besucher hinter dem Bruthaus beim so genannten Casting-Wettbewerb versuchen: Veranstaltet wird dieser Angelzielwurf von der Fischerjugend.

Neben Fachsimpelei unter Fischliebhabern geht es auch um aktuelle Probleme und Entwicklungen in der Fischerei, so zum Beispiel die Kormoran- Problematik. Die Teichgenossenschaft informiert über Teichbauförderprogramme und Oberfrankens Fischotterberater gibt Auskunft zu Abwehrmaßnahmen und zur Verbreitung des Fischotters. Auch der Bezirksfischereiverband ist mit einem Info-Stand vor Ort.

„Wir laden herzlich ein zu einem Tag rund um den Fisch auf unsere schöne Anlage in Aufseß – das ideale Ausflugsziel an diesem Sonntag“, so Bezirkstagspräsident Henry Schramm.

Die Fachberatung für Fischerei des Bezirks Oberfranken, die Teichgenossenschaft Oberfranken und der Bezirksfischereiverband freuen sich auf zahlreiche Besucher. red
Aufsesser Fischerfest
Fischerei Gebhardt
Schwegel Aufsesstal
Datenschutz