Anzeige
Auch bei der Pfercher Kerwa im Sonnenhof hat das Rum- und Reinspieln der Kerwaburschen und -madla Tradition. Nach dem Sonntagabend ist die Landjugend Gräfenthal den ganzen Kerwamontag in dem Eubener Ortsteil unterwegs. Foto: Archiv/Neidhardt Prell
Auch bei der Pfercher Kerwa im Sonnenhof hat das Rum- und Reinspieln der Kerwaburschen und -madla Tradition. Nach dem Sonntagabend ist die Landjugend Gräfenthal den ganzen Kerwamontag in dem Eubener Ortsteil unterwegs. Foto: Archiv/Neidhardt Prell
30.5.2019, 09:00 Uhr

Pfercher Kerwa im Sonnenhof

Mittwoch, 29. Mai, bis Montag, 3. Juni: Frühschoppen am Vatertag – Verlosung am Montag

Ein willkommenes und überaus beliebtes Ziel für einen Vatertagsausflug ist seit Jahrzehnten die Pfercher Kerwa im Sonnenhof. Gefeiert wird mit leckerem Essen und Musik.

Vatertag und Pfercher Kerwa gehören zusammen wie Opels Sonnenhof und seine extra großen und dünnen Schnitzel oder eben Sommer und Biergarten. Die ersten Besucher werden am Vatertag erfahrungsgemäß bereits ab 10 Uhr erwartet. „Bei schönem Wetter kommen dann die ersten Radfahrer und Wanderer auf ihrer Tour bei uns im Sonnenhof vorbei“, weiß Wirtin Manuela Hagel.

Zusammen mit den Keglern des SKC Sonnenhof und der Landjugend Gräfenthal richten die Familie Hagel und das Team von Opels Sonnenhof alljährlich ihre Kerwa aus und sorgen an den kommenden sechs Tagen für ein abwechslungsreiches Programm.

Typische Kerwaschmankerl
   
Freuen sich auf die bevorstehenden Kerwatage: die Wirtsfamilie mit (von links) Claudia Heinle, Benny, Franzi und Max Hagel, Manuela und Udo Hagel und Inge Opel. Foto: Archiv/Daniela Hanke
Freuen sich auf die bevorstehenden Kerwatage: die Wirtsfamilie mit (von links) Claudia Heinle, Benny, Franzi und Max Hagel, Manuela und Udo Hagel und Inge Opel. Foto: Archiv/Daniela Hanke
Los geht es schon heute im Sonnenhof: nach alter Tradition kommen Krenfleisch und Schlachtschüssel mit den hausgemachten Siedwürsten von Benny und Udo Hagel auf den Tisch.

Am Vatertag stehen dann kesselfrische Weißwürste auf der Speisekarte, außerdem gibt es Brotzeiten und verschiedene Bratengerichte.

Natürlich dürfen auch frische Kerwa-Küchle nicht fehlen. Sie gibt es an allen Tagen, ebenso wie Kuchen und Torten.

Schnäppchenjäger sollten sich den Freitagabend vormerken: Ab 18 Uhr lädt der SKC Sonnenhof zum Flohmarkt ins Zelt ein.

Auch am Samstag sind die Kegler des SKC Sonnenhof zuständig für das Programm. Ab 21 Uhr laden sie zur RockNacht mit der Cover-Band Garage Inc. ins Zelt ein.

Reinspielen der Landjugend
  
Die legendären extradünnen, großen Schnitzel kann man im Sonnenhof das ganze Jahr über genießen. Foto: Opels Sonnenhof
Die legendären extradünnen, großen Schnitzel kann man im Sonnenhof das ganze Jahr über genießen. Foto: Opels Sonnenhof
Der Sonntag steht auch im Sonnenhof ganz im Zeichen der Kerwa. Ab 15 Uhr spielt Alleinunterhalter Stretzi auf dem Dorf- und Festplatz. Außerdem ist die Kindervolkstanzgruppe der Landjugend Gräfenthal zu Gast und zeigt ihr Können.

Wie es sich für eine echte Kerwa gehört, darf auch das Reinspielen der Kerwaburschen und -madla nicht fehlen. Diesen Part übernehmen am Sonntag und Montag die Kerwapaare der Landjugend Gräfenthal. Am Montag werden sie dabei von Klaus Rabenstein musikalisch unterstützt.

An diesem Tag findet auch wieder die große Tombola statt. Zu jedem Getränk im Zelt gibt es am Samstag, Sonntag und Montag ein Freilos.

Während die Erwachsenen die Kerwaspezialitäten unter den blühenden Kastanienbäumen im Biergarten, im Festzelt oder auf dem Dorfplatz genießen, kann sich der Nachwuchs im Kinderkarussell, an der Spickerbude oder auf dem Spielplatz die Zeit vertreiben. „Auf unserem Spielplatz haben wir die Spielgeräte renoviert und den Fallschutz rund um Wippe, Schaukel und Co. erneuert“, erzählt Manuela Hagel.

Hütte am Dorfplatz renoviert

Ebenfalls erneuert wurde die Hütte am Dorfplatz – sie bekam einen neuen Bodenbelag, eine neue größere Theke und Schankanlage. „jetzt können wir auch in der Hütte mehrere Biere vom Fass ausschenken“, freut sich die Wirtin. han
  

Programm

Mittwoch, 29. Mai
ganztägig: Deftige Schlachtschüssel mit hausgemachten Siedwürsten

Donnerstag, 30. Mai (Vatertag)
ab 10 Uhr: Weißbierfrühschoppen mit frischen Weißwürsten und Zeltbetrieb mit Markus Brand
ab 16 Uhr: Kerwamusik mit dem Musik-Duo Tiger & Tom

Freitag, 31. Mai
18 bis 22 Uhr: SKC-Zeltflohmarkt

Samstag, 1. Juni
ab 21 Uhr: SKC-Sonnenhof-Rock-Nacht mit Garage Inc. im Festzelt; große Keglerbar Eintritt 5 €

Sonntag, 2. Juni
ab 15 Uhr: Kerwamusik mit Stretzi
ca. 16 Uhr: Auftritt der Kindervolkstanzgruppe der LJ Gräfenthal
abends: Kerwatanz mit Barbetrieb; Reinspielen der LJ Gräfenthal

Montag, 3. Juni
ab 10 Uhr: Frühschoppen mit Saueren Bratwürsten
ab 18 Uhr: Kerwaausklang im Zelt mit Klaus Rabenstein; Tombola und Reinspielen der LJ Gräfenthal

An allen Tagen:
Kinderkarussell, Süßigkeiten- und Spickerbude
Gerd Schneider
Gebhart - Plissee Sonnen- und Hitzeschutz
Veldensteiner
Korn Elektroinstallation GmbH
Schmidt Elektro GmbH
Fruchtgarten Bayreuth GmbH
Andy´s Haarstudio
Gerd Maisel
TS Hofmann
Hans Zettner GmbH
Pilipp GmbH Einrichtungshaus
Rothwinder Spargel
Maisel´s Weisse
Rausch computerkassen
Schwarzbach
Datenschutz